×
03Westseite der Klosteranlage im 19 Jhd Korkmodell Archiv Landesdenkmalamt Berlin

Geschichte

Die Ruine der Franziskaner Klosterkirche gilt als letztes Zeugnis mittelalterlicher Klosterkultur in Berlin und markiert den Beginn der regionalen Entwicklung der Backsteingotik.

STARTBILD vermittlung foto rob

Gegenwart

Die Klosterruine gehört als eines der letzten erhaltenen Zeugnisse der Gründungsgeschichte Berlins zu den wichtigsten Baudenkmälern der Stadt, die öffentlich zugänglich sind und kulturell genutzt werden.

STARTBILD Programm Foto Sebastian Häger

Zukunft

Auch in den folgenden Jahren werden regelmäßig Künstler*innen eingeladen, die sich mit den Umgestaltungsprozessen der Stadt beschäftigen und zugleich einen Bogen zwischen Kulturgeschichte und Gegenwart ziehen.

01Workshop Nutzungsperspektiven Klosterruine 2016 Foto Robert Eckstein 4

Film

Die Dokumentarfilmerin Johanna Ickert hat die wechselhafte Geschichte des Standortes mit sehenswerten Bildaufnahmen und historischen Dokumenten in einem Kurzfilm aufgezeigt.