×
Unfinished Histories Vol. VII – Sean Bonney

(for the english original click here/für den Originaltext in englisch hier klicken)
(Text as PDF)

 

Briefe gegen das Firmament (2015)

Denn glaub mir, Polizeigewalt ist der Gehalt aller offiziell sanktionierten Kunst.
(Aus: „Brief über Stille“)

Wehklagen (Auszüge)

Das Gesetz ist ein Mund.
Glossolalie.

diese Türme und Städte
diese Wüstenlandschaften
diese geschmackvoll brennenden
Himmel, was sind sie
was wurde vergessen
in diesen Elendsvierteln
diesen Parks und Legenden
feste, leuchtende, verborgene
fremde und ferne
Geister, unsere grellen Geister

Die Seele deines Körpers wie Wasser lassen
kochendes Wasser das auf ewig verbrüht

Es atmet, das Gesetz, und es singt in denen, die es beschützt, und sie sind wie Blumen, züchtig und still wie Glas.

Sie starrt uns an, die Musik des Gesetzes, und ihre Finger, sie zupfen uns, als wären wir goldne Saiten, und wir, die Bewohner des Gesetzes, sind die Lieder die sie spielen.

Und wir haben keinen Halt, und wir stolpern, rückwärts und rückwärts, Stunde um Stunde, wie Sterne oder Häuser, die in den Abgrund ihrer Herzen stürzen, Erben des Gesetzes, und dort singen wir, ungeahnt, in der Kälte unserer Stille, und fallen.

Sag sie haben uns eingefasst in blankem Stein. Man wacht auf, öffnet die Augen, es ist einfach: wir wurden verzehrt, wie Blut und Wasser, wie unsere Sprache - du wachst auf, Zischlaute und Syntax ein Strahl von Bleiche und Begriffen. Denk dir was aus: Der Feind ist immateriell, wir sind es nicht.
Sag sie haben uns mit schwarzem Zucker gewürgt. Frag, wer sind diese Wärter vergangener Rebellionen – bestehe darauf, dass es echt passiert ist, wir sind in keinster Weise imaginär. Man wacht auf, öffnet die Augen - da ist eine Grenze trennt uns – die Toten die es verdienten, und die, die es nicht verdienten. Anbringen von Wundern verboten.
Wer sind diese Richter, wer hat sie zu Wärtern gemacht? Wovon? Was sind diese Dinge in der Mitte ihrer Münder, diese umringte Stille, diese zerquetschte Uhr, das Geschrei von toten und fliegenden Dingen. Die menschliche Gestalt, sie macht mir Angst, ihre zerkratzten, monströsen Seiten; An ihr hängt die Pest, als Geist der Liebe, und Gespenster kreischen wie Stare in den Straßen unserer verwüsteten Städte.


Corpus Hermeticum: Über die Revolutionen der Himmelssphären
(Auszüge)

17. Februar 1600, verbrannt, ‘seine Zunge festgebunden wegen seiner frevelenden Worte’

für Wasser sag Pest, d.h. die Sprache von Richtern, der unendliche Vokal
für Wasser sag Feuer, d.h Pulsare und Reizgas. Für Wasser sag gelbes Feuer
d.h. die faschistische Mikrobe in jedem Regentropfen. Für Wasser sag Staub
d.h negative Flammen, löslicher Staub, chemische Verätzung, Narben und Himmel

Psychogeographie kannst du vergessen. Sie war nicht mehr als ein Schutzring, die Freude eines Polizeidings, rund um diesen verbitterten Knoten von Saiten den Brecht ‘Prophezeiung’ nannte, Spitzelringe. Erste Saite: das Ritz kurz und klein gehauen, März 2011. Zweite Saite: Es wurde Scheiße gelabert, über Einwanderer, über Sozialschmarotzer. Dritte Saite: Nicht Geldautomat, sondern leuchtender, metallischer Wind oder Echtzeitangleichung der unbezahlbaren Wohnungen, die die Stadt besäen mit dem stereo-optischen Schlagen von Polizeiherzen. Erster Schlag. Europa und Quecksilber gestrichen. Steinkreise sind Polizeikessel, was anderes lass ich mir nicht erzählen.

 

für gelbes Feuer sag fick die Polizei
töte Angst sag Feuer sag fick die Polizei

Nimm zum Beispiel Newgate. 1188 direkt in den Wall um Londons Osttor gebaut. Zweiter Schlag. Wir können uns da nicht wiedererkennen. Dritter Schlag. Das Schuldgefängnis, der Rachen, der Maulkorb der Stadt. Niedergebrannt am 10. Juli 1790. Robert Peel hat aus Asche Bullen geschaffen. Vierter Schlag. Schulden sind Knochen. Knochenversionen. Erste Version. Wechselgeld. Zweite Version. Schließ die Bosse aus. Die Türen zu mit Sekundenkleber. Raus. Dritte Version. Schulden Eins. Der Adel, der die Stadt von Osten betrat, passierte durch einen Wall vollgepackt mit gefolterten, geschabten und keuchenden Toten. London, verfluchte Stadt, ist schön im glimmenden Frühling.

Guck dir das Ausmaß der Polizeilinien an. 1829 erfand Robert Peel 1000 Bullen, um die Stadt zu umkreisen, als Mauern, Tore, als Kessel. Das ist so passiert. Diese 1000 Bullen als Kalender, der Arbeitstag eine Rasierklingenpyramide, die Rekuperation der Sonne durch die Polizei. Es war dunkel und die Barrikaden brannten.

Robert Peel starrt immer noch von den Mauern Broadgates runter und ist eine Blockade. Newgate abgefackelt. Die Polizei ist angerückt, hat Schädel eingeschlagen, in Konterzeit, ein stummer musikalischer Intervall trennt Menschen und Bullen. Es ist entscheidend diesen Unterschied, diesen Intervall zu erkennen, auf ihn zu bestehen.


Unser Tod (2019)

Krebs: Gedichte nach Katerina Gogou
(Auszüge)


Angst, dass wir unsere Geschichte aufgeben oder stehlen. Angst, Grenzen um diese Geschichte zu ziehen. Angst, die Miete für diese Geschichte hochzutreiben und in Meter und Reim über die alten Zeiten zu labern während die Bullen die Grenzen schließen. Angst, selbst diese Grenzen zu sein. Angst, Grenzen mit Liedern zu verwechseln und in diesen Liedern zu sitzen als wären sie die Narben auf unseren Venen. Angst, dass unsere Narben zu Wiegenliedern werden und wir uns in Hunde verwandeln. Angst, Hunde mit Tauben zu verwechseln. Angst vor Tauben und Schwänen, vor Blutkörperchen, vor Arztkitteln, vor Stille und Schore. Angst, dass wir machen, was die von uns wollen. Was Stille will. Wir sind ihre Grenzwächter. Die wissen was läuft. Feige Bastarde. Angst vor Allem. Alle von uns. Scheiß drauf. Machs morgen. Kein Entkommen vom Massaker.

 Übersetzung von Vincenzo Döring