×
Unfinished Histories Vol. VIII – James Noël

Note: Unfortunately we don't have an english translation of the text. Following are the french original and a german translation:
(Text as PDF)

 

(FR)

Brexit (DIABLE VAUVERT, 2020)

«La Migration des murs»
(Extraits)

La civilisation des murs est arrivée à sa fin
Pour que les murs redeviennent viables, ils
doivent tomber

La prolifération des murs, la pluralité des murs
est un fait singulier qui exige un
interrogatoire express de tous les propriétaires
du monde, tous les propriétaires, petits et gros
Pluralité des murs, attention fait singulier

Comment fissurer, incruster des brèches à la
solidité sordide du couple eau/ciment ciment/
eau Ah, les ponts sont les seules preuves qui
justifient à l'horizon l'existence de ce vieux
couple au cœur de fer

Solide absence de liens, solide absence de
ciment social des espèces et des espaces
Fortement critique, le cas clinique du monde
au pied du mur De ce côté dur de la réalité
des murs, c’est à la base la vie qui en sort
écrasée

Abordons le chapitre du monde, en gros, ce
n’est qu’une histoire de mur

Les murs sont des preuves matérielles de la
lourdeur de notre époque

Il existe une nouvelle migration beaucoup
plus forte que celle des flux qui poussent le
sang à bouger les lignes dans tous les sens
des hémisphères Une migration en dur, qui
massacre le champ libre du cœur à coups de
barre de fer

Il y a autant de charges contre les murs qu’il
existe de sables et de pierres dans le tumulte
des mers et des rivières Les charges retenues
contre les murs pèsent très lourd sur la validité
des villes en pierres, des villes en briques, des
villes en blocs

Dans les rayons des services de l’immigration,
il est loisible d’identifier les agents visibles
des murs, ce sont de vrais numéros avec leurs
codes-barres d’hommes vendus au prix fort
sur le marché

Pour les cerveaux non élastiques, l’éternité est
un grand mur Que de fracas et de crânes,
que de fracas de crânes en poudre fine contre
une architecture, une matière grise composée,
cimentée pour résister au temps

Pourquoi le ciment des cimetières et toute la
poussière des villes viennent mourir dans nos
poumons Tentaculaire, la mort passant par de
grandes artères et non avenue Attention, les
villes tuent

Liberté statue et status quo Napoléon statue et
status quo Staline statue et status quo Decartes
statue et status quo statue de sel ni statue ni
salée status quo tout de même Jean-Paul II
statue et status quo Albert Ier statue et status quo
Christophe Colomb statue et status quo

Quand les murs tombent en avalanche, c'est
pour tuer le temps et pourfendre des crânes
qui doivent cesser de penser ou de rouler leur
bosse au bord du monde

Qui a dit que pour produire le meilleur béton,
il faut du sang, beaucoup de sang dedans

À l’échelle des migraines, il existe de fortes
têtes érigées en murs de service, pour
l’incarnation d’une pensée reproductrice de
l’exclusion en série

Quand un mur prend feu aux yeux d’un
peuple, il se targue dans la foulée de posséder
le monopole de la chaleur humaine

Viendra un jour un peuple de maçons de
dernière heure, qui se retournera d’un seul
bond, en reptilien boomerang contre les
murs Un peuple de maçons, comme nouvelle
cheville ouvrière de la destruction des murs

Un peuple de maçons parachutés des grues en
rut pour mettre fin aux impasses improvisées
des murs Un peuple de maçons pour en
finir avec la provision de toutes ces mains qui
dressent les murs comme des chiens policiers,
dressés avec des barbelés autour du cou

Viendra un jour le refrain du peuple solide
des maçons Sonnera le glas d’un air nouveau
sur la planète Un peuple de maçons, massue
en main, capables de coup de cœur pour la
ceinture des murs tombés

Gloire à la santé des peuples qui refusent
d’être otages de la pandémie des murs
Tous ces murs systémiques, systématiques,
parasismiques, qui ne tremblent pas devant le
biberon troué d’un enfant rempli de la plus
grande soif de vivre

De quelle matière et de quelle brique sera fait
le dernier tombeau des murs

(DE)

Die Migration der Mauern
(Auszüge)
Aus dem Französischen von Tabea Xenia Magyar

Die Zivilisation der Mauern ist am Ende
Sollen die Mauern wieder haltbar werden, müssen
sie fallen

Das Wuchern, die Vielfalt der
Mauern ist ein einzigartiger Umstand, er verlangt die
Eilbefragung aller Eigentümer
auf der ganzen Welt, alle Eigentümer, klein und groß
Mauervielfalt, Achtung einzigartiger Umstand

Wie verursacht man Risse, wie schmückt man die brutale
Beständigkeit des Wasser / Zement Zement /Wasser Paars mit
Breschen Ach, nur die Brücken am Horizont bezeugen
das Daseinsrecht dieses alten
Paars mit seinem Eisenherz

Beständiges Fehlen von Verbindung, beständiges Fehlen von
sozialem Kitt der Arten und Orte
Massiv kritisch, der klinische Kasus der Welt
am Fuß der Mauer Auf dieser brutalen Seite der Realität
der Mauern geht im Grunde das Leben
zermalmt hervor

Jetzt zum Weltkapitel, kurz gesagt
ne Mauerangelegenheit.

Die Mauern sind der materielle Beweis der
Grobheit unserer Epoche

Es gibt eine neue Migration viel
massiver noch als jene der Fluten die das Blut
zwingen, die Linien in alle Richtungen
der Hemisphären zu verschieben Eine beständige Migration,
die das freie Herzfeld massakriert mit harten
Eisenstangenschlägen

Den Mauern wird so viel zur Last gelegt, wie es
Sand und Steine gibt im Trubel
der Meere und der Flüsse Die Vorwürfe
gegen die Mauern sind belastend, was die Gültigkeit
von Städten aus Stein, von Städten aus Ziegeln, von
Städten Block an Block betrifft

In den Abteilungen der Immigrationsbehörden
offenbaren sich die sichtbaren Mauer-
agenten, es sind schräge Typen mit ihren
Strichcodes aus Menschen, die hohe Preise erzielen
auf dem Markt

Unelastischen Gehirnen erscheint die Ewigkeit
als hohe Mauer Nichts als Getöse und Schädel
als das Getöse fein pulverisierter Schädel auf
eine Architektur, graugemischte Materie,
zementiert, um die Zeit zu überstehen

 Warum drängt der Zement der Friedhöfe und der ganze
Staub der Städte in unsere Lungen
zum Sterben Tentakelhaft, der Tod, wie er geht, durch unsere
Hauptschlagadern nichtig Vorsicht,
Städte töten

Statue Freiheit plus Status quo Napoleon Statue plus
Status quo Stalin Statue plus Status quo Descartes
Statue plus Status quo Salzstatue nicht Statue noch
salzig Status quo gleichwohl Johannes Paul II.
Statue plus Status quo Albert I. Statue plus Status quo
Christoph Kolumbus Statue plus Status quo

Wenn die Mauern wie Lawinen niederstürzen, dann um
die Zeit totzuschlagen und Schädel zu brechen
die das Denken lassen sollen oder sich
herumzutreiben am Ende der Welt

Wer hat gesagt für den besten Beton
braucht es Blut, bündelweise Blut

Migräneweit gibt es starke
Köpfe, aufgerichtet zu Dienstleistungsmauern,
Verkörperungen einer Idee, die reproduziert
Exklusion en masse

Wenn eine Mauer in den Augen der Menschen
Feuer fängt, prahlt sie im Gedränge mit
dem Monopol auf Menschlichkeit

In der letzten Stunde wird ein Schlag von Maurern
kommen, der sich wie ein Bummerangreptil
auf die Mauern wirft mit einem
Satz Ein Maurerschlag als neuer
treibender Motor der Zerstörung aller Mauern

Ein Maurerschlag im Fallschirmsprung von brünstigen
Baukränen, um den mutwilligen Mauersackgassen
ein Ende zu setzen Maurer, die endlich
dem Übermut all der Hände Einhalt gebieten, die
Mauern aufrichten wie Polizeihunde,
abgerichtet, mit Stacheldrahthalsband

Eines Tages wird der Gesang der soliden
Maurer kommen und die Totenglocke wird erneut
über den Planeten schallen Maurer mit Fäusten,
deren Herz zuschlagen kann für den
gefallenen Mauerring

Ehre der Gesundheit jener Menschen, die sich weigern
zu Geiseln der Mauerpandemie zu werden
All diese Mauern, systemische, systematische,
überseismische, die nicht erzittern angesichts
des durchlöcherten Schoppens eines Kindes randvoll mit
enormstem Lebensdurst

Aus welchem Material und welchem Ziegel wird
das letzte Mauerngrab beschaffen sein